Ewig – Wenn Liebe entflammt

Thomas, Rhiannon
Wenn Liebe entflammt
Engl. Titel: Kingdom of ashes
Frankfurt am Main; Sauerländer, 2017
ISBN 978-3-7373-5470-7
415 S. – 16,99 €

Ewig-Dilogie:
Bd. 1: Wenn Liebe erwacht
Bd. 2: Wenn Liebe entflammt

Inhalt:
Aurora ist auf der Flucht vor den Soldaten des Königs. Sie nimmt Finnegans Angebot an und versteckt sich in Vanhelm. Hier will sie ihre Macht ergründen und ihr Land von König John befreien. Doch die Hexe Celestine hat andere Pläne…

Rezension:
Band zwei der Ewig-Dilogie ist so ganz anders, als erwartet. Es dreht sich immer noch alles um Aurora, die wiedererwachte Prinzessin von Alyssinia. Entgegen des uns bekannten Märchens hat sie sich gegen den Prinzen entschieden, da er für sie nicht die große Liebe ist. Doch der machtgierige König hat Aurora zur Hochstaplerin ernannt und schürt den Hass im Land.
So bleibt ihr nichs anderes übrig, als zu Prinz Finnegan nach Vanhelm zu flüchten.

Und genau hier nimmt die Geschichte eine 180°-Wendung. Das eigentlich Vanhelm wurde von Drachen nahezu ausgelöscht. Die Insel ist oberflächlich ein einziges Fleckchen Asche. Das neue Vanhelm ist deutlich kleiner und im Grunde nicht mehr als eine Stadt. Die Menschen sind Fremden nicht wohlwollend, da mehr Menschen auch mehr Platz und Essen brauchen.
Prinz Finnegan unterstützt Aurora bei den Recherchen über ihre Vergangenheit, ihrer Magie und des Fluches.
Dabei werden die Drachen im Bezug auf die Magie immer weiter in den Fokus gestellt. Es zeigt sich, dass Aurora die Macht hat  nicht nur mit ihnen zu kommunizieren, sondern sie scheinbar auch zu kontrollieren.

Der weitere Handlungsverlauf basiert leider nur noch darauf, Auroras Macht zu stärken und die Drachen unter Kontrolle zu bringen.
Es war langatmig und es fühlte sich an, als tritt man nur von der einen auf die andere Stelle. Erst zum Ende hing, kam wieder Spannung auf und auch die Szenen mit Celestine waren jetzt nicht wirklich das Wahre.
Schade.

Fazit:
3 Büchersterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s