Der Kuss der Lüge

Pearson, Mary E.
Der Kuss der Lüge
Engl. Titel: The kiss of deception
Köln; one, 2017
ISBN 978-3-8466-0036-8
559 S. – 18,- €

Die Chroniken der Verbliebenen (4 Bände)
Bd. 1: Der Kuss der Lüge
Bd. 2: Das Herz des Verräters
Bd. 3: Die Gabe der Auserwählten

Inhalt:
Lia, Prinzessin des Königreichs Morrighan, flieht vor ihrer eingefädelten Hochzeit. In einem kleinen Fischerörtchen versteckt sie sich und arbeitet als Bedienung in einer Taverne. Sie erkennt nicht, dass zwei Männer auf ihren Spuren sind. Der eine ist der Prinz, den sie heiraten sollte, der andere ein Attentäter, der sie töten soll…

Rezension:
Das Land, das wir in „Der Kuss der Lüge“ besuchen, wird durch drei Königreiche aufgeteilt. Morrighan, Dalbreck und Venda. Der Frieden zwischen ihnen ist äußerst brüchig und der König von Morrighan will die Erste Tochter (diese Mädchen und Frauen haben besondere Gaben) mit dem Prinzen von Dalbreck verheiraten. Lia, eigentlich Arabella, widersetzt sich dem Willen ihres Vaters und seiner Berater und flieht mit ihrer Hofdame Pauline.
Im Fischerörtchen Terravin lassen sie sich in der Taverne von Paulines Tante nieder. Hier arbeitet sie unter falschen Namen als Bedienung.

Nicht lange nach ihrer Ankunft erscheinen dort auch zwei Männer, die länger als die üblichen Gäste bleiben. Beide fühlen sich schnell von Lia angezogen und auch sie ist ihnen nicht abgeneigt. Dabei weiß sie nicht, dass der eine der Prinz ist, den sie heiraten sollte und der andere ein Mörder aus Venda, der sie töten soll.

Das Besondere an den beiden Männern: Wir wissen bis zum letzten Drittel nicht, wer wer ist. Wir erhalten nur vage Anhaltspunkte und immer wieder könnten beide Mörder und Prinz sein. Lt. meinen Notizen war meine erste Überlegung sogar die richtige. 😉

Die Autorin braucht ein wenig Zeit um voranzukommen, aber wird dennoch immer spannender. So entfaltet sich die ganze fantastische Welt vor uns und mir gefielen auch die Passagen vor den Kapiteln aus Gaudrels Vermächtnis. Erst viel später kann man den Zusammenhang erfassen.

Ein Pluspunkt der auf Seiten des Verlags liegt: Alle drei Titel der Reihe erscheinen in einem Jahr! Man muss nicht lange warten und läuft nicht Gefahr, dass die Reihe plötzlich abgebrochen wird. Sehr gut gemacht.

4 1/2 Büchersterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.