Hüter der Erinnerung – the Giver

Das Buch „Hüter der Erinnerung“ von Lois Lowry habe ich bereits im Mai vorgestellt, jetzt konnte ich auch endlich den Film sehen.

Die Menschheit hat sich der Gleichheit hingegeben. Sie sehen weder Farben noch spüren sie wirkliche Emotionen. Das Leben aller ist von Geburt an vorbestimmt und Kameras überwachen die Gesellschaft.
Kinder werden einer Familieneinheit zugeordnet und wer nicht spurt oder als Baby zu viel schreit oder der kleinere Zwilling ist, wird freigegeben.

Das Buch war interessant, aber kam ohne Action aus.

Der Film war ebenso interessant, auch wenn viele Dinge geändert wurden und man der Spannung halber versuchte Action einzufügen.
So wird Fiona im Film Säuglingspflegerin, obwohl sie im Buch Altenpflegerin wurde. Asher legt sein kindhaftes Verhalten prombt ab, als er Drohnenpilot wird. Im Buch wird er soweit ich mich richtig erinnere, in den Sportausschuss berufen. Die Drohnen an sich, bzw. Flugzeuge sind im Buch nur am Anfang und am Ende kurz erwähnt.
Fiona und Asher werden überhaupt im Film stärker miteinbezogen und zwischen dem Dreiergespann wird eine Rivalität aufgebaut, die dazu führt, dass Asher Jonas töten soll.
Katie Holmes spielte Jonas Mutter, wobei das auf eine Art, die mir nicht gefallen hat. Ich hatte mir beim Lesen des Buches, keine so unsympathische Mutter vorgestellt.

Und im Gegensatz zum Buch, wird im Film eindeutig gezeigt, ob Jonas es am Ende chafft oder nicht.

Also als Fazit: Ein akzeptabler Film, der aber gerade für Leser des Buches, sehr viel Unterschiede aufweist, fast schon zu viel. Allein z.B. die Szene mit Fiona, als sie freigegeben werden soll. Im Buch nicht vorhanden. Und der Geber verhält sich so, wie er sich noch nie im Buch verhalten hat. Es hat einfach nicht gepasst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s