Lesetatistik September 2014

Auch der September stand wieder total im Zeichen der Zeitnot, dennoch sieht die Leseliste gar nicht übel aus.
Seit Kurzem wird auch mein Manga-Konsum immer kleiner, was man an der „Einkaufsliste“ sieht. Diesen Monat waren es zwei und ich lese auch nur noch wenige Serien. Viele der neuen Titel sind mit mittlerweile einfach zu kindisch, pubertär, vorhersehbar und oftmals viel zu lang.

Gelesen:

 

 

Angefangen:

Angelini : Everflame; 1

Gekauft:

Bücher:

Hill : Department 19; 1
Hill : Department 19; 2 (beide bei arvelle geshoppt)
Richon : Ice-Pops (arvelle)
Weber : Kleine Kuchen (arvelle)
Kempe : Grillen (Geschenk v. arvelle)

Mangas:

Toboso : Black Butler; 17
Toma : Mysterious honey; 1

Comic:

Django unchained (amazon warehousedeals ausprobiert)

Advertisements

2 Kommentare zu “Lesetatistik September 2014

  1. Da sind schöne Bücher dabei 🙂 „Wie Monde so silbern“ möchte ich demnächst auch unbedingt lesen.

    Deinen Blog habe ich gerade zufällig beim Stöbern entdeckt. Du hast nun eine Leserin mehr 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s