Frühjahrsputz

Jedes Jahr um etwa die gleiche Zeit befällt viele Leute dieses Gefühl alles Mögliche was viel zu viel Platz im Leben einnimmt auszumisten, oder mal ordentlich sauber zu machen.

Mir ging es heute auch so. Schrank auf, alte Zeitschriften raus und dann war da noch diese Kiste. Alte Briefe von meiner ehemaligen besten Freundin. Zehn Jahre aufgehoben. Nun war für mich der Zeitpunkt gekommen, dass sie zu viel Platz einnehmen und habe sie zerschreddert.  Dabei sprang mir beim Aufklappen eine Zeile ins Auge, in der es hieß, ich würde zu geschwollen schreiben. hmm. Ok. Eigentlich ein Kompliment, wenn ich das damals schon konnte. Nun ja. Jetzt sind sie weg und der freigewordene Platz kann wieder genutzt werden.

Ich bin soweit zufrieden mit dem, was ich heute geschafft habe. In meinem Schlafzimmer steht nichts mehr auf dem Boden rum, was da nicht hingehört und aus den Regalen kann auch nichts raus fallen, wenn man daran vorbeigeht. Auch dem Staub habe ich den Kampf angesagt und überall gewischt.

Als Nächstes wäre nun mein Arbeits-/Bücherzimmer dran, wobei dies weitaus schwieriger werden wird. Die leidige Frage ist nämlich immer: Wo fange ich an?

Advertisements

4 Kommentare zu “Frühjahrsputz

    • Das geht mir auch IMMER so! Die Kiste mit den Briefen störte mich nun und ich habe sie einfach mal ausgemistet und auch gleich entsorgt.
      Eigentlich will ich meinen Bastelschrank ausräumen, da ich nix mehr reinkriege und mal ein vernünftiges Ordnungssystem aufbauen will, aber irgendwie schiebe ich das auch vor mich her….. ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s