Mangas im Februar

Yoshinaga, Yuu : Tsumikoi. – Köln ; Egmont Manga & Anime, 2013 (Einzelband)
Kurzgeschichtenband zum Thema Liebe. Teilweise vorhersehbar, aber auch nett zu lesen.

Ent. Bd. 2. – Hamburg ; Tokyopop 2014
Somi aka Kay hat immer noch den fiesen Fanfictionschreiber Wolfsrain an der Backe. In diesem Band sieht man auch eine andere Seite an ihm, aber am Ende ist er wieder total fies. – Spannend!

Kaori : Aikos Geheimnis Bd. 5. – Lausanne ; Kazé Manga, 2014
Aiko und Leo wollen ihr erstes Mal miteinander verbringen, tappen aber von einem Fettnäpfchen ins nächste. lol Nervend ist immer noch Ikumi.

Aniya, Yuiji : Sonnensturm Bd. 1. – Köln ; Egmont Manga & Anime, 2013
In der Mangadystopie leben in der Zukunft nur noch Frauen, die Männer sind ausgestorben. Kinder kommen dennoch auf die Welt. Doch die ersten Wissenschaftlerinnen arbeiten an einem großen Problem: Die Frauen sterben immer früher. Hime hat auch schon eine Mutter verloren, aber trägt auch ein großes Geheimnis mit sich. Hime ist ein Mann. Seine Freundin Kou möchte, dass Hime ihre Kinder zur Welt bringt. Tja…… Problem.. Es erscheinen noch weit mehr Bände. Aufgrund der meiner Ansicht nach unschönen Zeichnungen werde ich nicht weiterlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s