Mangas im Dezember

Kawahara : Koko Debut Bd. 1 von 14 (japan. Titel: Koukou Debut). – Köln ; Egmont Manga, 2013
Haruna interessiert sich sehr für den Sport, doch nun an der Oberschule will sie endlich einen Freund finden. Dabei soll ihr Yoh helfen, der nicht an ihr interessiert ist, aber scheinbar alles über Frauen weiß. Zu ihrer Überraschung willigt er ein. – Es ist irgendwie vorhersehbar, dass Yoh sich doch in Haruna verliebt und sie sowieso. Allerdings werde ich die nächsten 13 Bände deswegen nicht verfolgen.

Bloody Maiden Bd. 1 von 2 (japan. Titel: Bloody Maiden – Toomarimiki no Shima). – Lausanne ; Kazé Manga, 2013
Eine Gruppe junger Mädchen fährt auf eine Insel um ihr Schwertkampftraining im Sommerurlaub zu verfeinern. Doch dann werden sie der Reihe nach Opfer eines blutrünstigen Serienkillers. – Eine im Grunde typische Horrorgeschichte: Gut ausgestattete Mädchen auf Sommerurlaub. Kaum gehen einige allein durch die Gegend, werden sie abgemetzelt. Sie lernen nichts daraus und gehen weiterhin alleine durch die Gegend. Hintergrund der Geschichte ist die Insel der 13 Dämonen und der Mörder bringt die Mädels wie im Lied/Gedicht beschrieben um. Bei jedem Mord wird dem Leser noch mal nett gezeigt, was die Mädels unter der Bluse haben.

Kato, Kazue : Blue Exorcist Bd. 8+9 von bisher 11 (japan. Titel: Ao no Futsumashi). – Lausanne ; Kazé Manga, 2013
Rin und seine Freunde kämpfen immer noch gegen den unreinen König und die Zeit wird knapp. Im neunten Band sind sie am Meer und müssen die Bevölkerung des Küstenstädtchens vor einem Dämon beschützen. Dabei werden Rin, Yukio und Shiemi aufs Meer hinaus gezogen. – Wie gewohnt sehr spannend und durch Rin immer wieder lustig. Der Bruderzwist wird weiter angefacht, denn Yukio kann Rins Flammen nicht akzeptieren.

Tomori, Miyoshi : Akuma to love song : böse Mädchen haben keine Lieder Bd. 10+11 von 13. – Lausanne ; Kazé Manga, 2013
Beide Bände sind sehr spannend, da Maria nicht nur mit Shin zusammenzukommen, sondern auch ihr Gedächtnis an ihre Kindheit und dem tragischen Tod ihrer Mutter wiedererlangt. Die vergangenen Dinge sind teilweise sehr tragisch und als Leser versteht man, warum Maria so abweisend gegenüber anderen ist.

Advertisements

4 Kommentare zu “Mangas im Dezember

    • Es kommen auch ständig neue Reihen raus. Da halte ich mich mittlerweile auch stark zurück und schaue vorher nach, wie viele Bände die Serie umfasst. Nicht, dass ich wieder eine endlose Reihe anfange^^

      Welche Mangas kennst du denn noch? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s