Mangas im Oktober

So viele Carlsen Mangas….. Erstaunlich…….. 😉

Mashima, Hiro : Fairy Tail Bd. 28 (von bisher 40). – Hamburg ; Carlsen, 2013
Der Kampf gegen die dunklen Magier geht weiter und die Sicherheit des Magiers Zelf steht auf dem Spiel. Einfach actionreich und voller Wendungen. Spannend bis zum Schluss. Dem Manga wird man einfach nicht überdrüssig.

Toyama, Ema : Xx me! Bd. 10 (von bisher 12). – Köln ; Egmont Manga & Anime, 2013 (japan. Titel: Watashi ni xx shinasai!)
Mittlerweile muss ich sagen, dass ich den Faden verliere, weil’s einfach nicht wirklich voran geht. Zwei Typen sind in Yukina verliebt, aber es ist ein stetes Hin- und Her. Für mich nun der Punkt die Geschichte zu beenden.

Puella Magi Madoka Magica Bd. 3 v. 3. – Hamburg ; Carlsen Manga, 2013 (japan. Titel: Mahou Shoujo Madoka Magica)
Der heiß ersehnte letzte Teil und zum Inhalt will ich gar nichts sagen, denn es ist einfach spannend, schockierend und irgendwie auch irritierend wie alles zu Ende geht. Aber grandios. – Werde so schnell wie möglich (lol) versuchen den Anime zu schauen.

Devils & Realist Bd. 3+4 von bisher 8 Bd. – Hamburg ; Carlsen, 2013 (japan. Titel: Makai Ouji: Devils and Realist)
Auch wenn jetzt ein Anime erschienen ist, habe ich mich nach zähem Lesen dazu entschlossen die Reihe zu beenden. Irgendwie habe ich stellenweise das Gefühl das einige Aspekte der Geschichte in das Boys-Love-Genre fallen und außerdem sind gerade diese beiden Bände ziemlich langweilig. William will einfach nicht einsehen, dass es Dämonen gibt und dass diese ihn, als Nachfahren Salomos auf ihre Seite haben wollen, da der neue Regent der Hölle zur Wahl steht. Im vierten Band erscheinen mehr und mehr Engel und Exorzisten, aber trotzdem *gähn.

Ent. Bd. 1 (von bisher 4). – Hamburg ; Tokyopop, 2013 (japan. Titel: ENT. – Ore no Kagi ga Hazusareta K Noukai)
Auch wenn ich eigentlich keine neuen Serien anfangen wollte, gefiel mir die Idee der Geschichte und jetzt will ich auch wissen wie’s weitergeht. Eine Sängerin geht undercover zur Schule, doch der berüchtigte Blogger „Wolfstern“, der gerne Stars zu Fall bringt, auch wenn die Geschichten nur ansatzweise einen wahren Kern haben, entdeckt ihr Geheimnis. Von nun an erpresst er sie und droht mit der Veröffentlichung ihres Geheimnisses. Der erste koreanische Manga seit langem in meinem Regal.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mangas im Oktober

  1. Bei XX hast du ja jetzt ziemlich knapp aufgehört. Schade eigentlich – aber andererseits auch verständlich wenn nichts voran geht. Bin ja mittlerweile auch gnadenlos, was das Aussieben betrifft!

    • Na ja, die Reihe ist noch nicht zu Ende. Mittlerweile ist ein 13. Band in Japan erschienen und damit immer noch nicht abgeschlossen. Da nutze ich die Zeit lieber für andere Manga und auch mal wieder für Bücher mit vielen Buchstaben^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s