Was wir tun, wenn es an der Haustür klingelt

Berlin, Katja ; Grünlich, Peter
Was wir tun, wenn es an der Haustür klingelt : die Welt in überwiegend lustigen Grafiken
München ; Heyne, 2013
ISBN 978-3-453-60269-4
ca. 208 S. (ungez.) – 9,99 €

Kurzrezension:
Nach ihrem Erstling Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt, haben die beiden Autoren wieder Highlights vom graphitti-blog.de zusammengestellt.

Wer dachte, dass im oben erwähnten Buch schon alles Interessante gesagt wurde, der irrt. Wieder gibt es Diagramme in unterschiedlichen Formen und Grafiken zum menschlichen Alltag mit all seinen Facetten. Ob wir über die laaaaaaaaaaaaaaaaaaange Arbeitswoche stöhnen oder wie der Kühlschrank aus Männer- und Frauensicht bestückt ist. Jedes Mal schmunzelt man und beim Großteil nickt man zustimmend. Wie z.B. die technische Entwicklung der Handys. Sie wurden besser und besser. Eine Kamera, besseres Design und Internetfähig… Aber der Akku wird immer schlechter.

Der einzige Nachteil ist die Kurzweiligkeit. Aufklappen, sich amüsieren und schon ist das Buch „durchgelesen“. Man will mehr und da gibt es dann den Weblog. Dort habe ich just entdeckt, dass die soeben beschriebene Handy-Entwicklung vor Kurzem gepostet wurde.

Fazit:
Da gibt’s nicht viel zu sagen. Alltagsgrübeleien in lustige Grafiken gepackt. Amüsant, aber viel zu kurz.
4 Büchersterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s