Mangas im August

Diesen Monat sind gleich drei Abschlussbände dabei. Schön, wenn man mal eine Serie beenden kann…

Morinaga, Milk : Wir beide! Bd. 5 Abschlussband (Japan. Titel: Girl friends). – Hamburg ; Carlsen, 2013
Alle Zeichen stehen auf Zukunft und für Mariko und Akko bedeutet das unterschiedliche Berufswege. Wird ihre Liebe das überstehen? Kein übertriebener Abschluss, sondern glaubwürdig.

Sakura, Naoki : Professor Layton und seine lustigen Fälle Bd. 4 Abschlussband (Japan. Titel: Layton kyoju to yukaina jiken ). – Hamburg ; Tokyopop, 2013
Da ist er, der überraschende Abschlussband. Der Professor und sein Assistent Luke rätseln mal wieder gegen ihren Rivalen Don Paolo, der ständig fiese Dinge ausheckt. Teilweise etwas sehr übertrieben, aber ein guter Abschluss.

Suenobu, Keiko : Limit Bd. 6 Abschlussband (Japan. Titel: Limit). – Egmont Manga & Anime, 2013
Hinata hat zugegeben, Usui getötet zu haben. Da erscheint die Rettung in Form eines Hubschraubers und die eigentliche Herausforderung ist das Leben nach der Rettung. Schönes glaubwürdiges Ende der Reihe. Keiko Suebobu kann man einfach nur empfehlen!

Kaori : Aikos Geheimnis Bd. 2 von bisher 10 (Japan. Titel: Himitsu no Ai chan). – Lausanne ; Kazé Manga, 2013
Aiko verkleidet sich immer noch und niemand erkennt sie an der Seite Leo. In diesem Band taucht ein Geschwisterpaar auf, das alles daran setzt, die beiden auseinanderzubringen. Wobei das Mädel, Ikumi, einfach ein total blöder Charakter ist.

Toyama, Ema : Xx me! Bd. 9 von bisher 12 (Japan. Titel: Watashi ni xx shinasai!). – Köln ; Egmont Manga & Anime, 2013
Yukina hängt etwas zu sehr an ihrem ehemaligen Kindergartenbetreuer (man sollte nicht über das Alter nachdenken, denn dann passt irgendwas nicht…), während Shigure klar wird, dass er sich in Yukina verliebt hat. Hmm…. bitte am Ende der Serie arbeiten, es zieht sich in die Länge.

Mitsuki, Miko : Canon & Aria Einzelband (Japan. Titel: Renso no Aria). – Köln ; Egmont Manga & Anime, 2013
Aria lebt in einem Waisenhaus, das stets von dem geheimnisvollen Jinguji unterstützt wird. Als er Aria einen Verlobungsring schickt, wird sie auf einmal das Ziel von Auftragskillern. Von nun an, steht ihr Canon zur Seite und beschützt sie rund um die Uhr. Vorhersehbar, was aus den beiden wird, wie auch das Cover und der Titel sagt. Warum nur, wurde aus Renso Canon? Wer denkt da nicht an einen Drucker???

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mangas im August

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s