Rabbids; 2

Invasion
(Rabbids; 2)
Text: Thitaume
Zeichn.: Pujol
Franz. Titel: Invasion
Bielefeld ; toonfish, 2013
ISBN 978-3-86869-924-1
55 S. – 11,95 €
durchgehend Ill.

Kurzrezension:
Kaum dass wir uns versehen, sind die verrückten Hasen zurück und haben ihren neuen Comic im Gepäck.

Dieser steht seinem Vorgänger in nichts nach und bietet wieder eine Salve voller lustiger Comicstrips.

Gleich zu Beginn folgen wir drei Hasen samt Einkaufswagen auf ihre große Tour. Was haben sie nur vor?
Anschließend werden wir zu einem großes Bonus-Spiel eingeladen. Die abgebildeten Gegenstände sind auf den folgenden Seiten versteckt. Fröhliches Suchen! 😉

Auch wenn die Hasen ihren Ehrgeiz bei der Entwicklung von komplizierten Mechanismen zeigen, so gewinnt doch immer wieder ihre liebenswerte Blödheit die Oberhand.
Wie auch im Vorgänger gibt es mindestens einen Comicstrip, der großflächig über mehrere Seiten geht.

Meine Lieblingsstelle in diesem Comic ist auf Seite 12, als der Rabbid versucht diesen einen dunklen Punkt wegzuwischen, aber er erkennt nicht, dass es sich um eine Augenverwirrung handelt. Jenes dunkle Bild, das durch weiße Striche in Quadrate unterteilt ist und dadurch dem Auge suggeriert wird, dass in den Zwischenräumen schwarze Punkte entstehen.

Fazit:
Die Rabbids machen wieder ihre Umgebung unsicher und unsere Lachmuskeln werden erneut überanstrengt. Herrlich schräge und bekloppte Abenteuer.
4 Büchersterne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s