The Big Bang Theory von A-Z

Rickman, Amy
The Big Bang Theory von A-Z : der inoffizielle Guide zur Serie
Engl. Titel: The Big Bang Theory A-Z
Berlin ; Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2012
ISBN 978-3-86265-133-7
117 S. – 14.95 €

Rezension:
Wer kennt sie nicht, die Sitcom, die in den USA bereits beliebter ist als Two & a half man?
In diesem Guide stellt die Autorin die wichtigsten Begriffe alphabetisch wie ein Wörterbuch da. Dabei gibt es so einiges was man noch nicht von seiner Lieblingsserie wusste.

Hinter den Kulissen gibt es einen „hauseigenen“ Physiker, der für die richtigen Gleichungen und Äußerungen unser Wissenschaftler sorgt. Mayim Bialik, die einige vielleicht noch als Darstellerin der Blossom kennen, auch in richtigen Leben eine Wissenschaftlerin ist und Neurowissenschaften studierte.

Der Guide beschränkt sich nicht nur auf die beiden Hauptfiguren Sheldon und Leonard sowie Penny, Howard und Raj, sondern auch um alles drumherum. Wie die Serie, von der ersten eher schlechten Pilotfolge doch noch produziert wurde, den Drehbuchautorenstreik überlebte, mit einer Kopie fertigwurde und was die Darsteller so in den Drehpausen unternehmen.

Nachdem ich gelesen hatte, dass Melissa Rauch in True Blood mitspielte, musste ich mir doch schnell mal die dritte Staffel vornehmen und mal genau schauen.

Fazit:
Für uns Fans der Nerds eine gelungene Lektüre über The Big Bang Theory, eine der wenigen Serien von der ich so begeistert bin, dass ich nahezu alles weiß. 😉
Zum Am-Stück-Lesen und Immer-wieder-Durchblättern bestens geeignet.
Ich vergebe 5 Büchersterne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s