Morgen, Freundchen, wird’s was geben! – Kurzresenzion

Morgen, Freundchen, wird's was geben!Morgen, Freundchen, wird’s was geben!
24 punschvergnügte Weihnachtsgeschichten
München ; Knaur-Taschenbuch-Verl., 2012
Orig.-Ausg.
(Knaur; 51259)
ISBN 978-3-426-51259-3
363 S. – 8,99 €

Inhalt + Rezension:
Die Anthologie enthält einen bunten Mix an Weihnachtskurzgeschichten. Von schaurig, kriminell, vergnügt bis erotisch oder zwei Comics.

Ich habe nur die Geschichten von Markus Heitz, Anne West, Nina George und Christian Moser gelesen. Letzterer war der ausschlaggebene Autor, warum ich das Buch entliehen habe.
In seiner „Monster des Alltags“-Manier, zeichnete er zwei lustige Geschichten über den Nikolaus. Erstere war die eindeutig bessere, bei der er gleich noch Gott und den Teufel auf die Schippe nahm.

Markus Heitz erste Geschichte war sehr „krass“, mir fällt leider kein anderes Wort dafür ein, wenn ein achtjähriges Mädchen als Nikolausrächerin auftritt und alle falschen Nikoläuse mit voller Absicht verletzt, u.a. durch Treppenherunterschupsen…

Anne West ist das Pseudonym von Nina George, das sie für ihre erotischen Texte verwendet und ist wohl auch schon sehr bekannt dadurch. Die Geschichte an sich verleitet aber schnell zum Überfliegen.

Weitere bekannte Autoren, die Geschichten zur Anthologie beisteuerten, sind u.a. Gabriella Engelmann, Steffi von Wolf, Tanja Kinkel und Gernot Gricksch.

Fazit:
Wie in jeder Pralinenpackung gibt es bei dieser Antholgie gute und weniger gute Geschichten. Christian Mosers Beitrag ist das i-Tüpfelchen.
Ich vergebe 3 Büchersterne.

Advertisements

2 Kommentare zu “Morgen, Freundchen, wird’s was geben! – Kurzresenzion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s