Mangas im November

Mangas November

Enjoji, Maki : Happy Marriage?! Bd. 6. – Hamburg ; Tokyopop, 2012
Chiwa und Hokuto haben wieder einige Missverständnisse, sogar so weit, dass Chiwa glaubt, dass er eine Geliebte hat. In vielen Dingen ist sie total treu-doof und er einfach nur das Arschloch. Aber es macht trotzdem noch Spaß die Geschichte zu lesen.
In Japan sind bisher 1o Bände erschienen und die Serie ist noch nicht abgeschlossen.

Toyama, Ema : XX me! Bd. 8. – Köln ; Egmont Manga & Anime, 2012
Das Gefühlswirrwarr dreht sich weiter und Shigure scheint mittlerweile total in Yukina verliebt zu sein. Diese trifft ihren Kindergärtner wieder und irgendwie scheinen ihre Gefühle und Erinnerungen verrückt zu spielen. Etwas seltsame Konstellation mit dem Kindergärtner, zumal der nicht gealtert zu sein scheint.
Der nächste Band erscheint erst nächsten Sommer, das ist eine viel zu lange Zeit, um sich das Geschehene merken zu können.
In Japan sind bisher 1o Bände erschienen und die Serie ist noch nicht abgeschlossen.

Mashima, Hiro : Fairy Tail Bd. 23. – Hamburg ; Carlsen, 2012
Wir sind immer noch dabei Extalia zu beschützen und die drei Drachentöter Natsu, Wendy und Gajil (Gajeel) kämpfen an vorderster Front. Gerad taucht irgendwann auf und gibt sich als Prinz zu erkennen. Cliffhanger mal wieder, aber Band 24 ist gerade erst erschienen. Im Anhang werden die wichtigsten Exceed vorgestellt. Ich hoffe, dass dieses Kapitel mit Extalia und Edolas bald abgeschlossen ist, denn irgendwie wird es immer komplizierter..
In Japan sind bisher 35 Bände erschienen und die Serie ist noch nicht abgeschlossen.

Takeuchi, Naoko : Pretty Guardian Sailor Moon Short Stories Bd. 1+2. – Köln ; Egmont Manga & Anime, 2012
Die ersten drei Kapitel des ersten Bandes handeln von Chibiusa, ihren Abenteuern und Schulerlebnissen, anschließend folgen drei Geschichten über Ami, Makoto, Minako & Rei. Die letzte Geschichte ist super lustig mit einem kleinen dicken Tuxedo Mask.
Im zweiten Band lesen wir die Geschichte von der Schneeprinzessin Kaguya, Reis erste Liebe und eine lustige Geschichte über Parallel Sailor Moon, in der alle Sailor Kriegerinnen Mütter sind und Bunny bereits eine zweite Tochter hat.
Ich bin mir sicher, dass ich die Geschichten über Ami, Rei, Makoto und Minako irgendwo vorher schon mal gelesen oder gesehen habe. Wenn ich nur wüsste wo. Wenn ich mich versuche zu erinnern, dann meine ich, dass die Geschichten im Anime irgendwo um die Geschichte von Nehelenia angesiedelt wurde oder in einem der drei Filme unterkam. Wobei das eher unwahrscheinlich ist. Allerdings wurde Schneeprinzessin Kaguya verfilmt, ein sehr schöner Film, in dem Luna mal die Hauptrolle spielt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s