„Macht des Mondes…..“! – Sailor Moon wird 20

In der aktuellen Koneko gibt es diesmal einen Bericht über Sailor Moon, die dieses Jahr ihren 20. Geburtstag feiert.

Koneko

Im Bericht wird von der Entstehung Sailor Moons berichtet. Der große Hype hier in Deutschland startete, als die Serie auf RTL 2 lief. Es gab nicht nur die tägliche Dosis im Fernsehen, sondern auch diverse Zeitschriften, die Mangas und sogar eine Band.

Im Herbst 2011 startete in Deutschland die Neuauflage der Mangas.
Diese sind komplett neu bearbeitet und übersetzt worden.

Sailor Moon

Rechts seht ihr die Ausgaben aus den 90ern. Die Leserichtung war damals von links nach rechts.

Im Artikel wird auch plausibel erklärt, warum es so lange gedauert hat, bis die Neuausgaben der Mangas endlich hier erscheinen konnten und warum die USA keine Rechte für die fünfte Staffel der Serie bekamen.

Das besondere Schmankerl kommt aber jetzt:
Gerade weil Sailor Moon nun 20 Jahre wird, hat Naoko Takeuchi angekündigt, dass es im Sommer 2013 eine Neuauflage der Anime-Serie geben würde. o.O yeah!

Sailor Moon
Die Frage ist nun aber wann und wie diese bei uns erscheint. Takeuchi ist bekannt dafür, dass sie sehr streng bei der Vergabe ihrer Lizenzen ist.

Lassen wir uns einfach überraschen. Ein deutscher Lizenznehmer ist mit m4e ja bereits gefunden. Und es heißt, dass die Neuaflage weltweit gleichzeitig veröffentlicht werden soll.

Hoffentlich gibts in den nächsten Monaten mehr Informationen darüber.
Bis dahin können wir uns am nun erschienenden 10. Band der Manga-Reihe erfreuen und im Winter an den Kurzgeschichten so wie der Sailor V-Reihe.

Advertisements

3 Kommentare zu “„Macht des Mondes…..“! – Sailor Moon wird 20

    • Weil in den vorigen Staffel nahezu alles, was auf die japanische Kultur hinweist, geschnitten oder geändert wurde. Die Schriftzeichen wurden entfernt, oder durch englische Wörter ersetzt. Bei der Synchronisation wurde z.B. gesagt, dass sie gerade Nudeln essen, obwohl Reisbällchen zu sehen waren. Und es wurden sogar Szenen gespiegelt, damit man denkt, die Autos fahren rechts und nicht wie in Japan üblich links. Usw, usw…..
      Achja und nahezu alle Charaktere haben amerikanische Namen bekommen.
      Da kann ich Naoko Takeuchi schon verstehen, wenn sie die Lizenz dann nicht rausrückt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s