Mangas im September

Mangas im September

Morinaga, Milk : Wir beide! Bd. 2. – Hamburg ; Carlsen, 2012
Mariko fühlt sich immer mehr zu Akko hingezogen. Sie fühlt sich sehr unsicher, zumal Akko und die anderen ihre ersten richtigen Freundinnen sind. Ein Cliffhanger zum Ende lässt Spannendes im nächsten Band vermuten. (Immer dann, wenn ich eine Serie vorzeitig beenden will. ……….. -.- )

Chiba, Kozue : Liebesbrief mit links. – Hamburg ; Tokyopop, 2012
Kurgeschichtenband zum allseits beliebten Thema der ersten/großen Liebe. Die erste Geschichte, die ebenso wie der Titel heißt, ist ganz süß und einfallsreich geschrieben und gezeichnet. Vom Zeichenstil her die schlechteste und irgendwie auch langweiligste ist „Eine riskante Distanz“.

Momoyuki, Kotori : Million Girl Bd. 1. – Hamburg ; Carlsen, 2012
Trilogie, daher werde ich’s auch definitiv zu Ende lesen. Hauptperson Sachi muss die gesamten Schulden ihrer Familie tragen und landet daher beim „Money Game“. Der Gewinn könnte alle ihre Probleme lösen, doch die Gegner sind unberechenbar. Mal was ganz anderes.

Shouoto, Aya : Kiss of Rose Princess Bd. 1. – Hamburg ; Carlsen, 2012
Anis hütet das Rosenhalsband (ein Geschenk ihres Vaters) wie ihren Augapfel. Doch plötzlich verliert sie es und dafür erscheint der Kartenhüter. Sie hat nun die Macht über vier schnuckelige Typen. Warum das alles so kam, bleibt erstmal offen. Aber laut ihres Vaters wird ihr das Unglück folgen, sobald sie das Halsband verliert. Hmmm. Abgeschlossen in 9 Bänden. Mal sehen, was Band 2 bringt.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mangas im September

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s