Bettys ultimativer Berater-Blog; 1

Bettys ultimativer Berater-BlogKliebenstein, Juma
Peinlich geht immer
(Bettys ultimativer Berater-Blog; 1)
Hamburg ; Oetinger, 2011
ISBN 978-3-7891-4051-8
144 S.     12,- €

Inhalt:
Betty ist der totale Pechvogel. Scheinbar nur ihr passieren alle megapeinlichen Dinge. Als sie zu ihrem 14. Geburtstag einen Laptop bekommt richtet sie sich ihren eigenen Blog ein und schreibt über ihr Teenie-Leben.

Rezension:
Man sieht es gleich an der Aufmachung des Buches. Knallpink. Ein totales Mädchenbuch. Mit pinkem Text und pink-rosa Illustrationen. Pink-Overkill sozusagen.
Betty, die Hauptperson ist total in der Pubertät angekommen. Das Leben ärgert sie täglich und mit den Jungs ist das auch so eine Sache.
Seit sie zu ihrem 14. Geburtstag einen Laptop bekommen hat, schreibt sie täglich über ihre Erlebnisse des Tages. Eigentlich ganz normale Dinge aus dem Alltag eines Mädchens. Der Typ ist total heiß, aber warum schaut er mich nie an? Warum passieren alle peinlichen Dinge, von Kleckereien bis zu Stolpereinlagen immer mir?, usw.
Zudem gibt es da noch die fiese große Schwester und die ABF sowie BF. Nicht zu vergessen die erste Party zuhause und die lieben Eltern, die irgendwie immer peinlich sind.

Gesamt eine lustige Sammlung von Blogposts, wäre da nicht die gewollte „Abkürzungssprache“ (mir fällt der richtige Begriff grad‘ nicht ein 😉 ). Aus irgendwie, irgendwas und irgendwer wird iwie, iwas, iwer, was an manchen Stellen den Lesefluss aprubt stoppen lässt. Am Anfang war’s ja noch ok, aber iwann stört es.

Das Besondere an dem Buch ist der QR-Code, der auf der Mitte des Covers prankt. Eine gute Idee, da ja (fast) jedes Mädel ein Smartphone besitzt und mal schnell den Code einliest. Dieser scheint, nach der Beschreibung im Buch, zunächst auf den Betty Blog zu führen, aber wir gelangen lediglich auf die Buch-Seite, die der Verlag erstellt hat. Da es dort auch relativ wenig Spannendes zu sehen gibt, ist das eher ein bisl Zeitverschwendung und dient wohl eher dazu die Siteklicks zu erhöhen. (Die Website ist übrigens auch PINK!)

Fazit:
Ein nettes Mädchenbuch für zwischendurch, mit einem doch irgendwie hervorsehbarem Ende. Weitere Bände sollen folgen.
Ich vergebe 3 Büchersterne.

Advertisements

2 Kommentare zu “Bettys ultimativer Berater-Blog; 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s