Bud Spencer

Spencer, Bud (alias Perdersoli, Carlo) : Mein Leben, meine Filme : die Autobiographie. – Berlin ; Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2011
ISBN 978-3-86265-041-5

Bud Spencer

Spät Abends an seinem 80. Geburtstag trifft sich Bud Spencer mit seinem 20. -jährigen Ich Carlo Pedersoli um ihm sein Leben zu erzählen.
Und wir sind dabei.

Am 31.10.1929 geboren, ist er vom Sternzeichen her ein Skorpion, genau wie ich.
Sein Leben ist geprägt von vielen Ereignnissen, darunter auch dem Zweiten Weltkrieg, den er aber gut überstand. Man kennt Bud Spencer immer als sehr propperen Mann, doch in seiner Jugend war er sehr schlank und sportlich. Im Schwimmen schaffte er olympische Bestleistungen.

Wer glaubt, dass Bud schon immer Schauspieler war, bzw. werden wollte, der irrt. Sein Studium schloss er nie richtig ab und er arbeitete in vielen verschiedenen Berufen. Erst als er Mitte 40 war, begann er kleinere Rollen zu spielen. In der Zeit begegnete er auch Mario Girotti, den wir alle als Terence Hill kennen. Und von da an ging’s richtig los. Einige Jahre später wurde aus Carlo Pedersoli Bud Spencer.

Das Buch ist in mehrere Bereiche geteilt, die alle verschiedene Zeiten umspannen. Bud holt des Öfteren sehr weit aus, aber das lässt den Lesefluss nicht abbrechen.
Mir gefiel es sehr gut, dass Bud Spencer bei seinen Filmen auf das Image der Figuren achtete. Er verkörperte immer Männer, die schwächere Menschen beschützten. Er achtete vor allem darauf Frauen und Minderheiten nicht herabzuwürdigen. Im Film und auch im wirklichen Leben.
Z.B. kam es bei den Dreharbeiten zu seinem Film aus der Reihe „Plattfuß“ fast zu einem politischen Eklat, da Bud es nicht akzeptieren wollte, dass der junge Darsteller seines Film-Adoptivssohnes Bodo, nicht mit ihm in ein Restaurant gehen durfte.

Alles in allem ist die Autobiographie ein kurzweiliger Lesegenuss. Einzig die vielen Namen der Regisseure und andern weniger bekannten Personen waren etwas verwirrend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s